Philosophicum Forum: Revolution, Rebellion und Arabischer Frühling (6.11.2013)

Ein politisch-philosophischer Abend mit Martina Bernasconi und Jasmin El Sonbati
6. 11. 2013 (19:00 – 20:30)
Die Revolution frisst ihre eigenen Kinder! Inwiefern lässt sich diese aus der Französischen Revolution herrührende These auf die aktuelle Situation im arabischen Raum anwenden? Was haben Revolutionstheorien (Hannah Arendt), Gewaltenteilung (Montesquieu) mit der heutigen Situation in Ägypten zu tun? Die ägyptisch-schweizerische Buchautorin (Moscheen ohne Minarett) Jasmin El Sonbati und die Philosophin Martina Bernasconi laden nach einer kurzen Einführung ein, die Situation in Ägypten kontrovers-kreativ zu diskutieren und vielleicht besser zu verstehen.

Eintritt: CHF 20.-/13.-